Bananen-Dinkelkekse

bananen-dinkelkekse (Andere)

Babyhase weckt ganz neue Seiten in mir! Er bringt mich zum Backen! Wie ich bei den Cranberry-Haferkeksen schon erwähnt habe, ist das ja nicht so meins. Zumindest nicht, wenn’s um Süßes geht. Ich backe zwar leidenschaftlich gern pikante Tartes, Quiches, Pizza, Strudel und was es sonst noch so gibt. Und wenn’s noch so lang dauert. Aber Kuchen, Kekse oder gar Torten? Irgendwie verlässt mich da immer der Mut, bevor ich noch angefangen habe. Obwohl es, wenn ich denn doch mal was zum Naschen in den Ofen schiebe, immer gut geworden ist.

Aber weil ich Babyhase, der eben eine kleine Naschkatze ist, nicht ständig mit gekauften Babysnacks vollstopfen will, muss ich doch öfter ran an den Backofen. Und dann backe ich nach dem Motto: schnell, einfach, lecker! Die Bananen-Dinkelkekse sind in Null-Komma-Nix fertig und haben mir selber auch geschmeckt!

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten:

  • 1 große, sehr reife Banane
  • 40 g feinblättrige Dinkelflocken
  • 1 Prise echte Vanille (z.B. aus der Vanillemühle)

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Banane mit einer Gabel solange zermatschen, bis ein ziemlich flüssiger Brei ohne Klumpen entsteht.
  3. Dinkelflocken bei Bedarf fein reiben und mit der zermatschten Banane und der Vanille vermischen.
  4. 5 Minuten quellen lassen.
  5. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen der Masse auf das Backblech setzen, dabei rundum die Kekse jeweils 5 cm Platz lassen.
  6. 12-15 Minuten backen bis die Kekse goldbraun sind.

Tipps:

  • Dieses Rezept funktioniert nur mit wirklich reifen Bananen. Die Schale sollte schon voller brauner Punkte sein.
  • Anstatt der Vanille kannst du die Kekse auch mit etwas Zimt verfeinern.
  • Die Kekse sind weich und saftig und sollten daher im Kühlschrank gelagert werden. Da halten sie zumindest 3 Tage, dann waren sie aufgegessen. 😉

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *