Bröselkarfiol / Bröselblumenkohl

Bröselkarfiol ist ein herrliches, einfaches und schnelles Gericht. Es ist ein perfektes Familiengericht. BLW-Anfänger-Babys kann man auch Blumenkohlröschen ohne Brösel anbieten. So können sie dann von beidem probieren.

Muziwu hat zum ersten Mal mit ca. 8 Monaten Bröselkarfiol gegessen, aber lieber war und ist ihr mit einem Jahr auch noch der ganz einfach gedünstete Blumenkohl ohne Brösel.

Bröselkarfiol

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten / Kochzeit: ca. 10 Minuten

Zutaten (für ca. 3 Personen):

  • 1 kleiner Karfiol/Blumenkohl
  • ev. Kartoffeln (1-2 pro Person, optimal 5-6 cm lang)
  • Butter (bzw. pflanzliches Öl für Veganer)
  • Semmelbrösel
  • Kümmel oder Kreuzkümmel

Zubereitung:

  • Karfiol in Röschen schneiden, waschen und ca. 7-10 Minuten in einem Topf mit Siebeinsatz dünsten lassen (genaue Bildanleitung siehe Karfiol für BLW-Anfänger-Babys). Kümmel beim Karfiol-Dünsten dazugeben.
  • Wer will, kann Kartoffeln dazugeben. Diese vierteln bzw. je nach Dicke halbieren und dann jeweils dritteln, damit sie ideal in die kleinen Hände deines Babys passen. Am besten du dünstest die Kartoffeln in einem separaten Topf ca. 10-15 Minuten lang.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel etwas mehr als bodenbedeckt in die Pfanne geben und mit gemahlenem Kümmel oder Kreuzkümmel darin goldbraun anrösten.
  • Karfiol und Kartoffeln in Bröseln gewälzt servieren und schmecken lassen.

Tipps:

  • Dieses Gericht kann super nachgesalzen werden.
  • BLW-Anfänger-Babys wollen vielleicht keine Brösel sondern einfach nur die handlich geschnittenen Karfiolröschen und Kartoffelstreifen.
  • ACHTUNG: Der Karfiol darf nicht zu weich sein, da er sonst in den Händen deines Babys zerfällt!
  • Einen Siebeinsatz, so wie wir ihn verwenden, findest du hier.
Bei den Amazon-Links auf dieser Seite handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links des Amazon-Partnerprogramms. Diese Links kann jeder erstellen. Wenn du über einen solchen Link bei Amazon einkaufst, erhalten wir dafür einen Anteil am Verkaufserlös. Das Produkt kostet für dich dadurch nicht mehr. So kannst du unseren Blog ein bisschen finanziell unterstützen, ohne dass für dich dabei Mehrkosten entstehen. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selbst zu Hause verwenden oder von Familie und Freunden kennen und von denen wir zu hundert Prozent überzeugt sind.

1 comment on “Bröselkarfiol / Bröselblumenkohl”

  1. Pingback: Karfiol / Blumenkohl für BLW-Anfänger - Babyspeck & Brokkoli

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.