Dattel-Nuss-Kugeln

Meine Mama hat zu Weihnachten an ihre Enkerl, die alle im Baby- und Kleinkindalter sind, gedacht und extra für sie Weihnachtskonfekt ohne Zucker gemacht. Und weil sie so lecker sind, so dass man sie vor den Opas, Onkeln und Tanten und sich selbst schützen muss, damit die Kleinen noch was kriegen, hab ich mir gleich das Rezept für euch zuflüstern lassen.
Ich könnt mich nicht entscheiden, welche besser sind:  Dattel-Nuss-Kugeln oder Marille-Mandel-Kugeln, also fang ich einfach mal mit den Dattel-Nuss-Kugeln an.

IMG_3312
Vorbereitungszeit: k.A./ Zubereiten (Rollen): k.A.

Zutaten:

  • 200g geriebene Haselnüsse
  • 200g Datteln
  • 10 EL Orangensaft
  • etwas Vanille
  • 1 EL Ahornsirup (Achtung: für Babys unter 1 Jahr ist Ahornsirup nicht geeignet!)
  • Kokosraspeln zum Rollen

Zubereitung:

  1. Haselnüsse mir Hächsler reiben oder geriebene Haselnüsse kaufen.
  2. Datteln mit Hächsler fein Hacken.
  3. Alle Zutaten mischen und gut vermengen.
  4. Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen. Fertig!
  5. Kugeln kühl lagern.

Tipps:

  • Die Dattel-Nuss-Kugeln sind ideal für den Energieschub zwischendurch und unterwegs.
  • Die Komination von Trockenfrucht und Nüssen ergibt eine reichhaltige Nährstoff- und Vitaminbombe für Groß und Klein.
  • Wenn du Weihnachtskekse ohne oder mit wenig zugesetztem Zucker für dein Baby oder Kleinkind suchst, dann sind Dattel-Nuss-Kugeln genau das Richtige!
  • Wenn du dieses Rezept magst, probier auch die Energiekugeln oder Marille-Mandel-Kugeln.

8 comments on “Dattel-Nuss-Kugeln”

  1. Pingback: Marille-Mandel-Kugeln - Babyspeck & Brokkoli

  2. magdalena Antworten

    dass die extrem lecker sind, habe ich bei einem Spaziergang mit katha festgestellt, als sie meiner kleinen eine kugel geschenkt hat. daraufhin wollte sie mehr und mehr und mehr… nun selber gemacht, ist immer noch erst nach mindestens 4 schluss… ahornsirup hatte ich keinen, hab nichts stattdessen genommen und war auch so pickig genug und drum schön in Form..

  3. Pingback: Adventkalender befüllen - Babyspeck & Brokkoli

    • Katha Antworten

      Hallo Kaki,
      also meine Mama hatte sie im Keller gelagert. Und sie haben sicher mehrere Wochen gehalten, mind. zwei. Aber ich kann noch genauer nachfragen. Lg Katha

  4. Kaki Antworten

    Ah super.hab sie am DO gemacht und lagere sie im Kühlschrank.bis Weihnachten solltens also dann halten :). Danke dir!!!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.