Fenchel für BLW-Anfänger

Fenchel für BLW-Anfänger, Baby led weaning Rezept auf babyspeck.at
Fenchel für BLW-Anfänger war eines von Babyhases Leibgerichten, als er ca. 7 Monate alt war. Durch ihn bin ich überhaupt erst auf dieses köstliche Gemüse gekommen. Bei uns daheim hatten wir nur selten Fenchel und ich wusste zwar wie er schmeckt, habe ihn für mich selber aber nie gekauft. Fenchel ist leicht verdaulich und ich habe immer wieder gehört, dass er für Babys empfohlen wird und deshalb habe ich meine erste Fenchelknolle gekauft. Zuerst habe ich sie gedünstet. Das war aber eine ziemlich labbrige Angelegenheit. Der Babyhase konnte den gedünsteten Fenchel nicht richtig gut festhalten und wirklich essen wollte er ihn auch nicht. Gut, habe ich gedacht, Fenchel-Fan ist er wohl noch keiner. Dann habe ich ich ihn aber in Olivenöl und Wasser ganz langsam geschmort und siehe da, herausgekommen ist ein zartes, aber noch festes und vor allem köstliches Gemüsegericht. Für die Erwachsenen habe ich es noch mit Zitronensaft beträufelt und mit Salz bestreut. Seither bereite ich Fenchel als einfache Beilage fast nur noch auf diese Weise zu.

Der Babyhase war übrigens auch begeistert, weshalb ich Fenchel für BLW-Anfänger ganz oft für ihn gemacht habe. Wie so viele Babys hatte er gern immer wieder die gleichen Gerichte bzw. Lebensmittel und hat meistens zuerst nach den Dingen gegriffen, die er schon kannte. Erst dann hat er Neues ausprobiert. Außerdem war er zufriedener, wenn er nur wenige verschiedene Sachen auf seinem Tablett hatte. Zu große Auswahl schien ihn eher zu überfordern als ihm Freude zu bereiten. Weil ich aber lange nicht so oft Fenchel essen wollte, wie mein Baby led weaning-Baby, habe ich Extraportionen für ihn in meiner heißgeliebten Spiegeleipfanne zubereitet, die für eine Babyportion genau die richtige Größe hat.

Fenchel für BLW-Anfänger

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten (für 2 Erwachsene und 1 Baby als Beilage):

  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Wasser
  • Zitronensaft (optional)

Zubereitung:

  1. Fenchel waschen, harte Stielansätze entfernen und Fenchel der Länge nach in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Zartes Fenchelgrün fürs Dekorieren aufheben.
  2. Öl in einer breiten, beschichteten Pfanne erhitzen.
  3. Fenchel in die Pfanne legen, sodass jedes Stück den Pfannenboden berührt.
  4. Wasser dazugießen, Deckel auflegen und den Fenchel bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten schmoren.
  5. Fenchelstücke wenden und weiterschmoren, bis er gar, aber noch leicht bissfest ist (ca. 5 Minuten).
  6. Nach Belieben mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit gehacktem Fenchelgrün dekorieren. Für die Erwachsenen optional mit Salz bestreuen.

Tipps:

Bei den Amazon-Links auf dieser Seite handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links des Amazon-Partnerprogramms. Diese Links kann jeder erstellen. Wenn du über einen solchen Link bei Amazon einkaufst, erhalten wir dafür einen Anteil am Verkaufserlös. Das Produkt kostet für dich dadurch nicht mehr. So kannst du unseren Blog ein bisschen finanziell unterstützen, ohne dass für dich dabei Mehrkosten entstehen. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selbst zu Hause verwenden oder von Familie und Freunden kennen und von denen wir zu hundert Prozent überzeugt sind.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *