Joghurt mit Früchten und geschmolzenen Himbeeren

Joghurt mit Früchten und geschmolzenen Himbeeren, BLW-Rezept auf babyspeck.at
Fast jeden Tag bin ich auf der Suche nach schnellen und einfachen Frühstücksoptionen wie diesem Joghurt mit Früchten und geschmolzenen Himbeeren. Der Babyhasenpapa und ich sind beide berufstätig. Unser Wecker läutet um 6:00 Uhr und um 07:15 Uhr machen sich Babyhase und Papa auf den Weg in den Kindergarten bzw. in die Arbeit. Während dieser kurzen Zeit am Morgen muss der Babyhase angezogen sein und wie man bei uns so schön sagt: gewaschen, geschneuzt und gekampelt. Und ah ja, wenn der Babyhasenpapa und ich nicht im Pyjama zur Arbeit gehen, hat das auch seine Vorteile. 😉 Ich arbeite dann entweder von zu Hause aus oder bin 15 bis 30 Minuten später ebenfalls auf dem Weg zu meinen Terminen. Wenn wir also in Ruhe und ohne viel Stress frühstücken wollen, dann sollte die Zubereitung des Frühstücks die magische 10-Minuten-Grenze nicht überschreiten.

Wir essen häufig Brot, Toast, Overnight Oats, Müsli oder eben Joghurt mit Früchten in den verschiedensten Kombinationen – manchmal auch von allem etwas. So schaffen wir Abwechslung auf dem Frühstückstisch ohne uns schon um sechs Uhr morgens am Herd verausgaben zu müssen. Joghurt mit Früchten hat übrigens seit Beikostbeginn zu den Lieblingsmahlzeiten des Babyhasen gehört. Damals habe ich allerdings – anders als auf dem Foto zu sehen – keine klein geschnittenen rohen Äpfel verwendet, weil er sich damit sehr schwer getan. Zudem hatte er auch ein wirklich unangenehmes Würgeerlebnis mit einem rohen Apfel (zum Thema „Apfel für BLW-Anfänger“ gibt’s auch ein youtube-Video von uns). Ich habe stattdessen einfach weicheres Obst verwendet.

Joghurt mit Früchten und geschmolzenen Himbeeren

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten

Zutaten (für 1 Erwachsenen und 1 Baby / Kleinkind):

  • 1 Banane
  • 1 Apfel (für Babys alternativ weicheres Obst, siehe Tipps unten)
  • 1 Handvoll Himbeeren (frisch oder TK)
  • 1 Becher griechisches Joghurt (10%)

Zubereitung:

  1. Himbeeren in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen bis sie warm und flüssig werden, ca. 3 Minuten (oder zugedeckt in der Mikrowelle etwa 1 Minute).
  2. Apfel und Banane in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel legen.
  3. Joghurt auf dem Obst verteilen und mit den geschmolzenen Himbeeren begießen.

Tipps:

  • BLW-Anfänger und Äpfel: rohe Äpfel, vor allem in kleine Stücke geschnitten sind für BLW-Anfänger oder noch nicht ganz so geschickte Esser oft schwer bewältigbar und auch mit erhöhtem Verschluckungsrisiko verbunden. Für Babys und Essanfänger im Speziellen würde ich also empfehlen, den Apfel entweder wegzulassen und durch anderes, weicheres Obst zu ersetzen – z.B. Pfirsich, Mango oder Marillen (Aprikosen) – oder ihn zusammen mit den Himbeeren kurz weichzudünsten.
  • Frühstücksbuch: Mehr schnelle und einfache Frühstücksrezepte findest du in unserem Buch „Baby led weaning Frühstücksrezepte. 54 gesunde Frühstücksideen für dein Baby und die ganze Familie“.
  • Du suchst nach weiteren einfachen und schnellen Frühstücksideen zum Löffeln? Dann gefallen dir vielleicht auch das Erdbeer-Bananenjoghurt mit Dinkel, der Haferbrei oder die Overnight Oats mit Apfel und Rosinen.

2 comments on “Joghurt mit Früchten und geschmolzenen Himbeeren”

  1. Jael Antworten

    Ich bin BWL Einsteiger und frage mich gerade ob der Joghurt dann von den kleinen auch mit den Händen gegessen wird.

    • Iris Antworten

      Hallo Jael,

      wir haben Joghurt auf einen Löffel geladen und den Zwergen den vollen Löffel hingelegt. Sie haben ihn dann selber vom Löffel gelesen. Das hat mal besser, mal schlechter funktioniert, aber mit der Zeit hatten sie’s ganz gut heraußen. Griechischer Joghurt bietet sich deshalb an, weil er viel dicker ist und nicht vom Löffel rinnt. Als Alternative haben wir Früchte in Sticks geschnitten und den Joghurt zum Dippen dazu gestellt. Diese Methode war bei uns auch sehr beliebt. Eine Schüssel mit Joghurt hinzustellen und mein Baby einfach mit den Händen reinlagen zu lassen, wäre mir chaostechnisch wohl auch zu heftig gewesen. 😉

      LG Iris

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *