Ofenkürbis für BLW-Anfänger

ofenkürbis für blw-anfänger (Andere)

Kürbis wird klassischerweise mit der herbstlichen Jahreszeit in Verbindung gebracht. Dabei hat er aufgrund seiner langen Lagerfähigkeit beinahe das ganze Jahr über Saison. Kürbis ist leicht verdaulich und wird beim Garen so weich, dass er auch von zahnlosen Babys mühelos mit der Zunge am Gaumen zerdrückt werden kann. Er ist also optimal als erstes Essen für BLW-Anfänger geeignet. Besonders schmackhaft wird er, wenn man ihn im Backrohr zubereitet, weil seine natürliche Süße dann gut zur Geltung kommt. Er behält außerdem seine Form optimal, sodass auch die ganz Kleinen ihn festhalten und zum Mund führen können.

Der Ofenkürbis für BLW-Anfänger kann ganz natürlich zubereitet oder mit frischen oder getrockneten Kräutern etwas aufgepeppt werden. Mit einer Rahmsauce zum Dippen stellt er auch für die Großen oder größeren Babys eine leckere Mahlzeit oder eine sättigende Beilage dar. Nach kurzer Vorbereitungszeit brutzelt er im Ofen vor sich hin und ist somit ein schnelles und schmackhaftes Essen für vielbeschäftigte Babys und deren Eltern.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten, Backzeit: ca. 10-15 Minuten

Zutaten (für 2 Erwachsene und ein Baby):

  • 750 g Kürbis (z.B. Butternuss, Hokkaido oder Muskatkürbis)
  • 5-6 El Olivenöl
  • frische oder getrocknete Kräuter (z.B. Thymian, Oregano, Rosmarin oder Salbei)
  • Salz und Pfeffer (optional)

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Kürbis mit einem großen scharfen Messer in 3 cm dicke Scheiben schneiden, schälen und vom Kerngehäuse befreien.
  3. Kürbis-Fruchtfleisch in ca. 3 cm dicke und 6-7 cm lange Stifte schneiden. So erhältst du handliche Stücke, die dein BLW-Anfänger-Baby gut festhalten kann. Achtung: der Kürbis schrumpft beim Backen im Ofen etwas, die Sticks also etwas größer veranschlagen als üblich.
  4. Kürbisstifte gleichmäßig auf dem Blech verteilen, sodass sie nicht übereinander liegen.
  5. Mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern nach Belieben bestreuen.
  6. 10-15 Minuten backen. Die genaue Backzeit variiert je nach Größe der Sticks und Art des Kürbis. Einfach nach 10 Minuten ein Stück probieren.
  7. Den Kürbis für die Erwachsenen und größeren Kinder evtl. mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Tipps:

  • Der Ofenkürbis schmeckt als Beilage zu gebratenem und gegrilltem Fleisch oder als vegetarisches Hauptgericht mit einer Joghurtsauce zum Dippen.
  • Nach dem Backen mit Fetakrümeln bestreut (für die Großen), bekommt der Kürbis eine pikante Note.
  • Auch das Essen für kleinere Babys darf gut gewürzt, jedoch nicht gesalzen sein!
  • Buchtipp: In unserer BLW-Anfängerzeit war uns das Baby led weaning-Grundlagenbuch von Gill Rapley ein treuer Begleiter. Absolute Empfehlung!
Bei den Amazon-Links auf dieser Seite handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links des Amazon-Partnerprogramms. Diese Links kann jeder erstellen. Wenn du über einen solchen Link bei Amazon einkaufst, erhalten wir dafür einen Anteil am Verkaufserlös. Das Produkt kostet für dich dadurch nicht mehr. So kannst du unseren Blog ein bisschen finanziell unterstützen, ohne dass für dich dabei Mehrkosten entstehen. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selbst zu Hause verwenden oder von Familie und Freunden kennen und von denen wir zu hundert Prozent überzeugt sind.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.